Informationen

  • Anreise

Die Anfahrt zum Veranstaltungszentrum ist in Drebber ausgeschildert. Folgen Sie bitte dieser Ausschilderung, da sie die Straßensperrungen berücksichtigt. Aus Richtung Bremen (Barnstorf) biegen Sie von der B51 hinter dem Ortsausgang Drebber rechts in die „Schulstraße“ ab. Aus Richtung Osnabrück (Diepholz) biegen Sie noch vor dem Ortseingang vor der Drebber Höhe (ein flacher Hügel) links in die „Schulstraße“ ab. Sie erreichen so einen Kreisverkehr. Aus Richtung Vechta (Aschen) biegen Sie bereits vor dem Ortseingang Drebber in die Straße „Holzkamp“ ab und fahren über den Stau bis zur Hoopener Straße. Biegen Sie dort links ab und Sie erreichen ebenfalls den Kreisverkehr. Vom Kreisverkehr aus werden sie zu verschiedenen Parkmöglichkeiten weitergeleitet.

 

Wir bitten darum, die Anweisungen der Ordnungskräfte zu befolgen. Die freiwilligen Helfer von der Feuerwehr, die diese Aufgabe übernehmen, können nichts für Straßensperrungen und Wartezeiten. Sie bemühen sich aber stets um einen reibungslosen Ablauf. Deshalb bitten wir darum, sie freundlichen und respektvoll zu behandeln.

 

  • Anwohnerinformationen

Den Anwohner der Stecke und den Bürgern von Drebber möchten weitere Informationen zu den Straßensperrungen und dem Streckenverlauf an die Hand geben:

Siehe Streckensperrung

 

  • Parkplätze

Parkplätze werden auf dem hinteren Teil des Sportplatzes eingerichtet. Sie erreichen ihn über die Einfahrt zur Tennisanlage. Bitte beachten Sie unbedingt die Absperrungen auf dem Sportplatz. Auf dem Fußballfeld darf nicht geparkt werden. Diese Parkplätze liegen direkt am Veranstaltungszentrum. Weitere Parkplätze erreichen Sie auf Anweisung der Parkplatzwächter, die sie vor Ort einweisen werden. Das Parken erfolgt auf eigene Gefahr. Der Parkplatz ist nicht bewacht.

 

  • Streckensperrung

Damit die Läufer ungestört ihre Runden drehen können, werden am 15. Juni zwischen 12:30 Uhr und 22:30 Uhr aus Sicherheitsgründen verschiedene Straßen in Jacobidrebber gesperrt. (Gilt auch für Fahrräder!):

  • „Dorfstraße“ vom „Mühlenweg“ bis zur Einmündung „Mittelweg“
  • „Schulstraße“ von der Einmündung „Hauptstraße“ bis zur „Hoopener Straße“ • „Mittelweg“ von der Kreuzung „Dorfstraße“ bis zur „Hoopener Straße“
  • „Hoopener Straße“ von der Einmündung „Zur Drebber Höhe“ bis zum Kreisverkehr
  • „Lange Wand“, „Jacobistraße“, „Zur Drebber Höhe“, „Am Kindergarten“, „Im Weidebusch“, „Mühlenweg“ und „Kolkstraße“ in ganzer Länge

Außerdem ist die „Schulstraße“ zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung „Mühlenweg“ vom 12. Juni um 9:00 Uhr bis zum 13. Juni um 12:00 Uhr gesperrt.

In ganz dringenden Fällen ermöglichen die Ordnungskräfte von der Feuerwehr die Durchfahrt. Dabei kann es jedoch zu Wartezeiten kommen.

 

  • WC

Toiletten in der Grundschule sind ausgeschildert.

  • Rahmenprogramm

Vorort an der Schulstraße und auf dem Schulhof finden Aktivitäten wie eine Hüpfburg, Glücksrad usw. statt. Dort wird auch für das leibliche Wohl gesorgt: Kaffee und Kuchen vom Schulförderverein, Pommes, Bratwurst, Nackensteaks, kalte Getränke und Eis.

Moderation und Musik sorgen für Unterhaltung während der Veranstaltung.